BPA-frei: Gesundheitlich unbedenkliche Babyartikel


Seit über 25 Jahren ist Philips AVENT als Experte im Bereich der Baby Ernährung darauf bedacht, Eltern durch ein natürliches und durchdachtes Ernährungssystem die Sicherheit zu geben, stets das Beste für ihr Baby zu tun. Nicht umsonst ist Philips AVENT die Marke, die am häufigsten von Eltern empfohlen wird.

Die Diskussion um Bisphenol-A (BPA) in Babyartikeln sorgte für eine große Verunsicherung bei Eltern. Aus diesem Grund hat Philips AVENT als eines der ersten Unternehmen früh auf Verbraucheranfragen reagiert und Anfang 2010 die weltweite Produktion des Ernährungssystems, wie beispielsweise Flaschen, Beruhigungssauger und Milchpumpen, komplett auf BPA-frei umgestellt.

Philips AVENT garantiert, dass ab Werk nur noch BPA-frei ausgeliefert wird.

Als Pionier in der Entwicklung von Babyartikeln rund um Babys Ernährung hat Philips AVENT bereits von Anfang an BPA-freie Alternativen, wie zum Beispiel den VIA Becher, in seinem Sortiment mit angeboten und war eines der ersten Unternehmen, das sehr früh weitere BPA-freie Alternativen entwickelt hat: Die ersten BPA-freien Flaschen wurden bereits im Jahr 2008 vorgestellt und Anfang 2009 auf dem Markt angeboten.

Auf der Kind & Jugend – der internationalen Leitmesse für Baby- und Kinderausstattung – wurden im September 2009 die neuen, BPA-freien Beruhigungssauger vorgestellt.

Philips AVENT bietet ausschließlich absolut sichere Lösungen, die auf die individuellen Bedürfnisse von Säuglingen zugeschnitten sind, denn das Wohl von Mutter und Kind liegt dem Experten für Babys Ernährung sehr am Herzen.

Alle Philips AVENT Babyartikel entsprachen schon immer den aktuellsten Forschungsergebnissen und erfüllen höchste Ansprüche.